3er Tigers sichern sich den Grunddurchgang in der 2. Landesliga-Süd!

Diesmal spielten die von Part angeführten Jungs in Kirchdorf, Anpfiff war um 10 Uhr in der Dreifachturnhalle. Mit einem Fulminaten Start wurde der ÖTB Kirchdorf förmlich überrannt.
11:3 lautete der Endstand des ersten Satzes. Im zweiten Satz schlichen sich immer wieder Schlampigkeitsfehler ein, jedoch wurde auch dieser gewonnen. Der letzte Satz in dieser Partie wurde wieder mit vollster Konzentration durchgezogen, wodurch dieser mit 11:2 endete.

Das zweite Spiel des Tages wurde gegen Union Inzersdorf bestritten. Durch eine zu kurze Aufwärmzeit hatten die Tigers einen holprigen Start, weshalb der erste Satz verloren ging. Schön langsam kamen die Jungs rund um Kapitän Paul Part ins Spiel und konnten den zweiten Satz knapp für sich entscheiden. Die beiden weiteren Sätze wurden dann souverän nach Hause gespielt. Mit diesen beiden Siegen haben die Tigers vier weitere Punkte verbuchen können, das zugleich die Bedeutung hat, dass sie sich für die Aufstiegsspiele in die 1. Hallenlandesliga qualifiziert haben.

Der Austragungsort wird erst bestätigt, aber die Tigers rechnen damit, dass sie die Aufstiegsspiele in ihrer eigenen Halle austragen können.
Datum: 9. Februar 2019 beginn 9:00 Uhr

„Natürlich wären wir froh, wenn wir den Zuschlag für die Austragung der Aufstiegsspiele erhalten würden, somit hätten wir Heimvorteil und könnten vor eigenem Publikum spielen. Das Tüpfelchen auf dem i wäre noch, wenn wir nach den Spielen mit unseren Fans zuhause feiern könnten“, wurde ein schmunzelnder Felix Pichlmann zitiert.

 

Tigers3 vs. ÖTB Kirchdorf 3:0 (11:3, 11:8, 11:2)

Tigers3 vs. Union Inzersdorf 3:1 (7:11, 12:10, 11:2, 11:6)

 

Tigers let’s go!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.