Junioren EM 2018 in Jona – Tigers wollen endlich Gold!

Am kommenden Wochenende findet in Jona (CH) im Rahmen des Obersee Masters Major Turnieres die Junioren EM 2018 statt. Es nehmen nur die 3 Teams aus Deutschland, der Schweiz und Österreich teil. Mit dabei sind mit Karl Müllehner, Maximilian Huemer und Lorenz Maringer 3 Tigers und für die beiden Angreifer Müllehner und Huemer wird es altersbedingt der letzte Auftritt im österreichischen Junioren – Dress sein. Zuletzt ist das Faustball Team Austria 3x knapp mit 2:3 an Deutschland gescheitert und wurde speziell in den letzten beiden Jahren seiner Favoritenrolle nicht gerecht.

Doch diesmal sollte es endlich mit dem langersehnten Europameistertitel klappen! Das sieht auch Maximilian Huemer so: „Für mich und Karli ist es heuer das letzte Mal im Juniorenteam und nach den 3 knappen Niederlagen in den Jahren 2015 – 2017 werden wir alles daran setzen, endlich den EM – Titel nach Österreich zu holen. Im Angriff sind wir mit 4 aktuellen Herren – Kaderspielern, die alle in Hochform agieren und tragende Rollen in ihren Bundesligavereinen spielen, von den 3 Teams ganz sicher am besten aufgestellt. Und auch wenn die Abwehr heuer völlig neu zusammengestellt werden musste, sollten wir mit der Schweiz und Deutschland auch in der Defensive mithalten können. Wir haben viele Jahre für den großen internationalen Erfolg gearbeitet und wollen uns endlich mit dem EM – Titel selbst belohnen!“

  1. Die Tigers Vöcklabruck nehmen mit der Bundesliga – Mannschaft auch am Masters in Jona teil und werden ihre Juniorenteamspieler bei der Mission „EM – Titel“ lautstark unterstützen. Jungs, Go for Gold!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.