Spitzenspiel in Freistadt

Wenn der amtierende Hallenstaatsmeister auf den amtierenden Feldstaatsmeister trifft, darf man wohl von einem Spitzenspiel sprechen. Am Samstag ist dies der Fall. Die Union Tigers Vöcklabruck treffen auf die Union Compact Freistadt auf heimischer Anlage.

Die Mannschaft um Coach Michael Fels geht nach den beiden Erfolgen gegen Grieskirchen und Urfahr topmotiviert in die Begegnung.

„Ich kann wieder auf den vollen Kader zurückgreifen und will auch gegen Freistadt die nächsten Punkte holen. In den ersten beiden Spielen konnten wir teilweise zeigen was wir draufhaben, wollen aber am Wochenende wieder einen Schritt nach vorne machen und noch dominanter auftreten.“
Michael Fels

 Die Mühlviertler um Nationalteamschläger Jean Andrioli haben ihre beiden Auftaktpartien souverän mit 4:0 und 4:1 gewinnen können. Schlüssel zum Sieg wird sicher wie die Tigers mit dem gegnerischem Service umgehen können.

„Unser Ziel ist es Jeansi im Service zu halten und im Rückschlag zuzuschlagen. Wenn wir das umsetzen, stehen unsere Chancen sicher nicht schlecht. Ich sehe zwar Freistadt als Favorit, trotzdem wollen wir uns bestmöglich verkaufen und unsere Leistung auf den Platz bringen.“
Manuel Helmberger

 

 

Samstag, 12. Mai – 17.00 Uhr – Marianumsportplatz Freistadt

Union Tigers Vöcklabruck : Union Compact Freistadt

Tigers let’s go!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.